Auswanderermuseum BallinStadt Hamburg

Auswanderermuseum BallinStadt Hamburg

Dauerausstellung

Das multi-perspektivische Museum für Auswanderungsgeschichte und Migration in Hamburg.

Im Auftrag der Kulturbehörde Hamburg entwickelte die leisureworkgroup ein allumfassendes Konzept für die BallinStadt und übernimmt bis heute den erfolgreichen Betrieb des Hauses. Gemeinsam mit 80 wissenschaftlichen Instituten und Experten der Migrationsforschung eröffnet die BallinStadt den Besucherinnen seit 2007 neue Sichtweisen auf die Themenbereiche Auswanderung und Migration aus lokaler und globaler Perspektive.

Die Ausstellung ist sensibel inszeniert und öffnet sich gleichzeitig mit großer Wucht den Besuchern, dieses anspruchsvolle und für viele Menschen auch emotional schwierige Thema, wissensstark und ohne erhobenen Zeigefinger zu vermitteln. Das macht das Haus zu einem weithin einzigartigen Museum, welches nunmehr mit über 1.000 historischen Exponaten und einer umfassenden Sammlung zum Thema deutsche Auswanderung der Anziehungspunkt in Hamburgs Süden ist und eines der erfolgreichsten historischen Museen der Hansestadt repräsentiert.

Das Auswanderermuseum BallinStadt macht einen wichtigen Teil unserer eigenen Unternehmensgeschichte erlebbar und schafft gleichzeitig den Sprung in die Gegenwart. Ein Besuch lohnt sich!

Martina Fähnemann, Director Corporate Communications Hapag-Lloyd AG

Wir nutzen Cookies zu unterschiedlichen Zwecken, unter anderem zur Analyse und für personalisierte Marketing-Mitteilungen. Durch die weitere Nutzung unseres Diensts stimmen sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden sie auf der Seite Datenschutzerklärung. Weiter Zur Datenschutzerklärung