leisureworkgroup eröffnet Erlebnismuseum ZeitWerkStadt in Frankenberg/Sachsen

by Julia Clossen

Am 15. Juli 2021 wurde das von der leisureworkgroup konzpierte Erlebnismuseum ZeitWerkStadt in Frankenberg/Sa. vom sächsischen Ministerpräsidenten Michael Kretschmer und Frankenbergs Bürgermeister Thomas Firmenich offiziell eröffnet.

„Sachsen ist ein Land der Erfinder und Tüftler – ein Land mit einer beeindruckenden Industriegeschichte. Auch Frankenberg steht für diesen Pioniergeist. Ganz gleich, ob es um Automobilgeschichte unter anderem mit der Barkas-Produktion zu DDR-Zeiten, um Tabakverarbeitung, Zeitungsdruck oder Teppichweberei geht – wichtige Kapitel unserer Industrie- und Kulturgeschichte sind mit Frankenberg und der Region eng verbunden. Das neue Erlebnismuseum ist ein beeindruckender Ort, der neugierig macht auf diese bemerkenswerte Geschichte und unsere Zukunft. Ein Ort, der auf unterhaltsame Weise bildet und verbindet. Entstanden ist ein Ort mit großer Strahlkraft weit über Frankenberg hinaus. Ausdrücklich danken möchte ich allen, die sich mit Tatkraft, Ideenreichtum und Beharrlichkeit dafür engagiert haben“, so der Ministerpräsident bei der feierlichen Eröffnungszeremonie.

Im Erlebnismuseum ZeitWerkStadt dreht sich alles um die sächsische Industriekultur sowie um die zahlreichen sächsischen Erfindungen und Errungenschaften. Erfindungen, die die Welt verändert haben und noch heute weit über die Landesgrenzen hinaus wirken.

Die Sachsen waren und sind eben echte Pioniere. Autos, Handwerk, Technik. Die erste moderne Zeitung der Welt, Deutschlands erster Kosmonaut oder der Kaffeefilter sind nur einige Beispiele. Die Sachsen haben ihre Spuren in der Geschichte hinterlassen. 

Die leisureworkgroup war für das inhaltliche Konzept der Ausstellung, die Szenografie sowie für die Entwicklung und den Bau der vielfältigen, digitalen Exponate verantwortlich. Ein Highlight der Ausstellung und einzigartig in Europa: der von der leisureworkgroup entwickelte Time Cube. In diesem wird dank neuester Technologie  eine Rundum-Projektion erschaffen. Quasi ein Film zum „Reingehen“. Der TimeCube hat eine Kantenlänge von mehr als 6 Metern und besteht aus 116 Monitoren mit insgesamt rund 240 Milliarden Pixeln.

Zudem lag das komplette Marketing bei der Hamburger Agentur – von der Entwicklung des Leit-Claims “Sachsens Pioniergeist entdecken” über das Corporate Design und Publishing bis hin zu Werbe-, PR- und Social Media-Maßnahmen. Künftig wird die leisureworkgroup den Träger des Museums, die Frankenberger Kultur gGmbh beim Marketing und im Betrieb der ZeitWerkStadt unterstützen.

Weitere Neuigkeiten

Wir nutzen Cookies zu unterschiedlichen Zwecken, unter anderem zur Analyse und für personalisierte Marketing-Mitteilungen. Durch die weitere Nutzung unseres Diensts stimmen sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden sie auf der Seite Datenschutzerklärung. Weiter Zur Datenschutzerklärung