leisureworkgroup gewinnt European Excellence Award

by Julia Clossen

Für die Sonderausstellung “Fluchtursache: Liebe”, die wir für das Auswanderermuseum BallinStadt umgesetzt haben, sind wir mit dem European Exellence Award, dem europäischen PR Preis, in der Länderkategorie DACH als Gewinner ausgezeichnet worden.

Grundidee war es, das Thema „Flucht aufgrund der (homo-)sexuellen Orientierung“, welches in der Hauptausstellung kurz erwähnt wird, detaillierter zu betrachten. Wir wollten mit einem gesellschaftlich relevanten, aber für manche Menschen durchaus kontroversen Thema (homosexuelle Flüchtlinge) in einem zeitlich passenden Umfeld (Start der Ausstellung am 10. Juni während des weltweiten Pride month) und einem medienwirksamen Bild (Olivia Jones als Freiheitsstatue) besonders in der PR punkten. Und dabei ein gesellschaftspolitisches Zeichen setzen.

 

 

Das ist uns gelungen. Die Jury des European Exellence Award begründete ihre Entscheidung folgendermaßen:

With a tight budget but a lot of enthusiasm and the will to put a finger in a social wound, the team at the BallinStadt Emigration Museum was able to implement a PR-effective exhibition. The pro bono support of Germany’s most famous drag queen Olivia Jones and a stringent and professional PR ensured nationwide coverage. Despite Corona.

Olivia Jones BallinStadt Auswanderermuseum Sonderausstellung leisureworgroup
BallinStadt Sonderausstellung Fluchtursache Liebe Olivia Jones leisureworkgroup
european excellence awars leisureworkgroup BallinStadt Volker Reimers

Weitere Neuigkeiten

Wir nutzen Cookies zu unterschiedlichen Zwecken, unter anderem zur Analyse und für personalisierte Marketing-Mitteilungen. Durch die weitere Nutzung unseres Diensts stimmen sie der Nutzung von Cookies zu. Weitere Informationen finden sie auf der Seite Datenschutzerklärung. Weiter Zur Datenschutzerklärung